Materialien

Große Auswahl, faire Preise

Referenzen4

Bei capro erhalten Sie Qualität zu fairen Preisen. Und damit bei über zweihundert verschiedenen Natursteinen die Wahl für Sie nicht zur Qual wird, steht am Anfang jedes Auftrags eine individuelle Beratung: Schließlich haben die unterschiedlichsten Natursteine unterschiedliche Eigenschaften, Vor- und Nachteile bezügl. Strapazierfähigkeit, Pflege und Eignung für den individuellen Einsatz. Zudem bietet jede Kategorie viele verschiedene Qualitäten und fast unendliche Möglichkeiten beim Design. Da ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei.

Informieren Sie sich – wählen Sie die gewünschte Material-Kategorie:

Marmor

BelgischBlauMarmor ist ein metamorphes Gestein.

Es entsteht durch Umwandlung von Sedimenten unter Einfluss von hohem Druck und hoher Temperatur infolge tektonischer Bedingungen oder durch Kontaktmetamorphose im Zusammenhang mit aufsteigenden Magmakörpern aus dem Erdmantel.

Weißer Kalzitmarmor wird in verschiedenen Farben gefunden; von schwarzgestreift über gelb, grün, rosa bis zu weißem Marmor.

In der Steinverarbeitung werden auch polierbare Kalke als Marmor bezeichnet. Der bekannteste ist wohl der fossilreiche Treuchtlinger Marmor, der in vielen Treppenhäusern oder Sohlbänken verarbeitet ist, ebenso wie der Jura-Marmor.

Granit

Alaska_LupeGranite sind massige, relativ grobkristalline, magmatische Tiefengesteine, die reich an Quarz und Feldspäten sind, aber auch dunkle Minerale, zum Beispiel Glimmer, enthalten.

Im Allgemeinen ist Granit mittel- bis grobkörnig. Er besitzt eine homogene Mineralverteilung und die daraus resultierende relativ gleichmäßige Optik. Die Größe der Kristalle schwankt meistens zwischen 1 mm und mehreren cm. Man kann für gewöhnlich alle Kristalle mit bloßem Auge erkennen.

Das Farbspektrum reicht bei Graniten von hellem Grau bis bläulich, rot und gelblich. Dabei spielen die Art der Erstarrung und Umwelteinflüsse, denen das Gestein ausgesetzt war, ebenso eine Rolle, wie der Mineralgehalt.

Schiefer

BrasilBlackSchiefer ist ein zumeist metamorphes Sedimentgestein aus annähernd parallel angeordneten dünnen Schichten, in die es spaltbar ist.

Geologisch handelt es sich bei Schiefer um eine Gruppe metamorpher Gesteine. Unter hohem Druck haben sich aus den Mineralen toniger Sedimentgesteine neue Schichtsilikate gebildet, die allesamt parallel ausgerichtet sind (= Schieferung) und dadurch die gute Spaltbarkeit des Gesteins bedingen.

 

 

Sandstein

tobacco_wenig_strukturSandstein ist ein Sedimentgestein aus miteinander verkitteten Sandkörnern, die vorwiegend aus Quarz bestehen. Die Sandkörner sind zwischen 0,063 und 2 mm groß.

Bei einem erhöhten Anteil anderer Minerale nennt man das Gestein Arkose (bei Feldspäten) oder Grauwacke (bei Gesteinsbruchstückchen). Sind die meisten Körner größer als 2 mm, spricht man von einem Konglomerat (bei abgerundeten Körnern) bzw. von einer Brekzie (bei eckigen Körnern).

 

 

Compac

APPLE
Als Kunststein werden mineralisch- oder harzgebundene Werkstoffe bezeichnet, die mit Zuschlägen von beispielsweise Sanden und gebrochenem Gesteinen hergestellt wurden. Verwendet werden Kunststeine heute unter anderem für Fensterbänke, Treppen und Bodenbeläge sowie Wandfliesen im Bauwesen. Neuerdings gibt es die Quarzwerkstoffe für Küchenarbeitsplatten, die im weitesten Sinne Kunststeine sind. Kunststeine bildeten ab Mitte des 19. Jahrhunderts eine Alternative zur Produktpalette der Natursteine. Kunststeine sind keine Werksteine, die Künstler wie Natursteine bildnerisch bearbeiten.

 

 

 

Neolith

Arancio_Lupe
Die Neolithic Ware ist eine Keramik der frühen und mittleren Jungsteinzeit, die in den westlichen Teilen der Britischen Inseln, besonders in Irland gefunden wurde. Die Keramik wird meist als rundbodige Schale beschrieben, die normalerweise glatt, dünnwandig und hart, meist dunkelbraun und mitunter mit einem Profil im Schulter- oder Mündungsbereich versehen ist.

Onyx

AmberGold
Die Bezeichnung Onyxmarmor (gelegentlich auch verkürzt „Onyx“) wird auf bestimmte Kalksteine (Sedimentgestein) angewendet und leitet sich von deren Erscheinungsbild ab. Aus petrografischem Blickwinkel betrachtet ist sie doppelt irreführend, da es sich weder um Marmor noch um Onyx handelt; bei Verarbeitern und in der Kunst hat sich dieser Terminus aber fest eingebürgert.

Travertin

shiraz_persiano
Travertin (v. italienisch travertino, lateinisch lapis tiburtinus, „Stein aus Tivoli“) ist ein mehr oder weniger poröser Kalkstein von heller, meist gelblicher bis brauner Farbe, der aus kalten, warmen oder heißen Süßwasserquellen als Quellkalk chemisch ausgefällt wurde. Die Quellen enthalten Calcium- und Hydrogencarbonat-Ionen sowie Kohlenstoffdioxid, der Travertin selbst besteht fast ausschließlich aus Calciumcarbonat. Es handelt sich um einen Süßwasserkalk.

Quarzit

SeaPearl_Lupe Quarzite sind fein bis mittelkörnige metamorphe Gesteine, die mit Quarzgehalten ab 98 Prozent definiert sind. Sie zeichnen sich durch relativ große Beständigkeit gegenüber Umwelteinflüssen aus.
Die Bezeichnung Quarzit wird in vielen Fällen nicht ganz zutreffend auf Sandsteine angewendet, deren Körner nach der Zementation durch Kieselsäure (Verkieselung) ähnlich hart sind wie echter Quarzit. Ein selten verwendeter Name für diese Kieselgesteine ist Zementquarzit.

Keramik

Emperor_RioDoradoSind für den Außenbereich geeignet und sehr Pflegeleicht. Es gibt 6 verschiedene natürliche Farbtöne.

Glaskeramik

GrünGlaskeramiken sind Werkstoffe, die aus Glasschmelzen durch gesteuerte Kristallisation hergestellt werden. Mit einem Lichtsystem kann man das Material noch schöner gestalten. Die Oberfläche der Glaskeramik gibt es in poliert und patiniert.